Zeit nach Corona - wie geht das


Wir starten in der ersten Woche ab dem 25.05.2020 spontan. Wer zu seinem angemeldeten Kurs kommen kann, kommt und zahlt bar vor Ort.

Danach geht es im Kurssystem weiter.

Es gibt einige Auflagen zu beachten, die uns alle schützen sollen, z.B. die 2 m Abstand-Regel. Wir haben in allen 3 Räumen die Matten verlegt und gemessen. Folgendes ist mit versetzt liegenden Matten möglich:

 

Marie-Curie-Str.: 15 Matten

Hoher Holzweg: 13 Matten

Kapellenweg: 10 Matten

Plus jeweils 1 Kursleiter*in

 

Es wäre toll, wenn ihr mit Mundschutz kommen könntet. Sobald ihr Euren Platz auf Eurer Matte gefunden habt, dürft ihr aber ohne Mundschutz Yoga praktizieren.

 

Wascht euch bitte beim Ankommen gründlich die Hände mit Seife. Wer möchte, kann die Hände desinfizieren.

 

Die Umkleideräume dürfen zum Zweck des Umkleidens nicht genutzt werden. Damit es keinen Stau auf den Toiletten gibt, kommt bitte bereits umgezogen.

 

Bitte nehmt auch warme Kleidung mit, da wir häufiger als sonst lüften werden.

 

Wenn möglich, bringt eigene Yogamatten mit. Für unsere Matten müsst ihr ein großes Handtuch/Decke mitbringen. Die Matten werden anschließend desinfiziert. (Marie-Cuire-Str. und Hoher Holzweg).

Für den Kapellenweg gibt es keinen Desinfektionsservice, daher müsst ihr eigene Matten/Decken mitbringen. Die Vermieterin hat angeboten gegen 5,- € Leihgebühr plus 30,- € Pfand 4 Leihmatten zur Verfügung zu stellen, die ihr dann mit nach Hause nehmen könnt.

Auch benötigte Sitzkissen etc. müsst ihr für diese Übergangszeit bitte selber mitbringen (gilt für alle Räume).

 

In den Kursen von Maren und Bettina Schneider, die in der Marie-Curie-Str. unterrichtet werden, wird eine Kamera die Stunde für Zoom-Yoga aufnehmen. Wer z.B. zur Risikogruppe gehört, seine Kinder noch zu Hause hat oder in Quarantäne ist, kann so trotzdem diesen Stunden folgen oder diese Stunden können auch als Nachholstunden genutzt werden. Präsenzstunden als Nachholstunden wird es bis zu den Sommerferien voraussichtlich erst mal nicht geben können.

Die Kamera ist so aufgebaut, dass niemand anderes aufgenommen wird.





Zurück zur Startseite

Zurück zum Seitenanfang

Newsletter abonnieren

Möchten Sie immer auf dem neuesten Stand sein?
Mit diesem Newsletter erhalten Sie die neuesten
Informationen rund um Yoga and More.

Wenn Sie Interesse an dem Newsletter haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die E-Mailadresse info@YOGAandMORE.de.

Krankenkassenzuschuss

In der Regel gewähren Krankenkassen für Kurse mit 8 - 12 Terminen von Maren Schwichtenberg, Bettina Schneider und Inga Kolbeinsson einen Zuschuss von 80%. Einige Krankenkassen haben allerdings eine Obergrenze in Höhe von 75,- € pro Kurs bzw. eine Obergrenze von einem Kurszuschuss alle zwei Jahre.


Sie tun etwas für Ihre Gesundheit und bekommen gleichzeitig eine fachkundige Betreuung. Gesetzliche Krankenkassen sowie die Beihilfe (private Krankenkassen leider nicht), haben sich mit dem Präventionsleitfaden verpflichtet, Mitglieder in Sachen Bewegung und Stressabbau zu unterstützen. Über eventuelle Zuschüsse können Sie gern persönlich bei mir nachfragen.

info@YOGAandMORE.de

YOGA and MORE © 2012

Startseite | Team | Bücher | Kontakt | Impressum | Datenschutz